Werbedruck           Kennzeichen-Verstärker

   Tinten und Toner   Bürobedarf
                                              
 Arbeitsbekleidung     Schuhe      Zunftkleidung
Online-Shop   Startseite         Kontakt      Impressum - AGB - Datenschutz    Wir über uns    Partner + Links      Welt-Nachrichten    Solinger Tageblatt    Sport    Wetter
   
      Impressum / AGB  

  Peter Lutz
  Werbedruck / EDV-Zubehör
  Behringstr. 43
  42653 Solingen

  Tel  +49 (0)212 - 2438812
  Fax +49 (0)212 - 2000444

  peterlutz.sg@online.de
  Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 MD StV: Peter Lutz
  DE236703141                                                                                        Widerrufsbelehrung / Widerrufsfolgen      für nicht gewerbliche Kunden    
Muster-Widerrufsformular

  Haftungsausschluss

  1. Inhalt des Online-Angebotes
  Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den
  Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die
  Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich
  vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten
  oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

  2. Verweise und Links
  Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine
  Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die
  Nutzung im Falle rechtswidrigerer Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine illegalen Inhalte auf den zu
  verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor
  keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Link-Setzung verändert wurden.
  Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten
  Gästebüchern, Diskussion-Foren und Mailinglisten. Für illegale,fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder
  Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die
  jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

  3. Urheber- und Kennzeichen-Recht
  Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst
  erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf Lizenz freie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
  Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des
  jeweils gültigen Kennzeichen-Rechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu
  ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der
  Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen
  ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

  4. Datenschutz
  Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Website ist uns ein wichtiges
  Anliegen. Die Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.
  Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifen aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht
  zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherung indes von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen
  Informationen den Postweg empfehlen.

  4a. Erhebung und Verarbeitung von Daten
  Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf auf einer auf unserer Website hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen System bezogenen
  und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen
  Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.
  Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Bestellung oder Registrierung, machen.

  4b. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
  Soweit sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener
  Verträge und für die technische Administration.
  Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, insbesondere Weitergabe
  von Bestell-Daten an Lieferanten, erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie vorab eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte
  Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
  Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung
  verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

  4c. Auskunftsrecht
  Auf schriftliche Anfragen werden wir Sie gerne über die von Ihnen gespeicherten Daten informieren.

  5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
  Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen
  dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und
  ihrer Gültigkeit davon unberührt.

  6. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
  Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen
  verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine angemessene
  ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener
  Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
  Die Einschaltung eines Anwalts, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit
  einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungs-
  Absicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

  Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Vertragsangebot und -Abschluss
  Unsere Angebote sind freibleibend. Sämtliche Vereinbarungen, Aufträge und Nebenabreden werden erst durch gesonderte schriftliche Bestätigung oder durch
  Rechnungsstellung mit gleichzeitiger Auftragsbestätigung verbindlich. Bei laufenden Bezügen in bekannter Ausführung zu bisherigen Preisen und Bedingungen gilt die
  Rechnungserteilung auch als Auftragsbestätigung. Die Preise verstehen sich in EURO. Vorherige oder nachträgliche abweichende Bedingungen des Bestellers gelten
  nur, wenn sie von uns schriftlich anerkannt werden.

  2. Lieferzeit
  Die vereinbarte Lieferzeit und der Termin gelten als annähernd. Die Lieferfrist beginnt nicht eher, als bis die Klarstellung aller Einzelheiten des Liefergegenstandes
  erfolgt ist. Voraussetzung für den Beginn der Lieferfrist ist auch die rechtzeitige Erfüllung der Vertragspflichten des Käufers. Rücktritt des Käufers ist nur nach
  erfolgloser Nachfrist-Setzung nach §§ 323 324 BGB möglich. Die Nachfrist muss angemessen sein und mindestens 3 Wochen betragen. Wird die Ware nur teilweise
  geliefert, so kann der Käufer wegen des gelieferten Teils der Ware nicht zurücktreten. Schaden-Ansprüche sind insoweit ausgeschlossen.

  3. Liefermöglichkeit
  Unvorhergesehene Ereignisse wie Kriegsfall, Mobilmachung, Unruhen und Aufstände, Betriebsstörungen jeder Art, Betriebsstoff- und Rohmaterial-Mangel, Streiks,
  Aussperrungen, Arbeiter-Mangel und sonstige Ereignisse ähnlicher Art, entbinden uns nach Wahl und Möglichkeit, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.
  Dabei ist es gleichgültig, ob diese Ereignisse bei uns oder bei unserem Rohmaterial- oder Betriebsstoff-Lieferanten oder bei dem mit der Lieferung von Teilen der Ware
  von uns beauftragten Lieferwerk eintreten. Wenn wir von einem unserer Lieferanten, sei es auch schuldhaft-weise, nicht fristgerecht beliefert werden, so entbindet uns
  auch dieser Umstand von der Einhaltung der Lieferfrist und gibt uns das Recht, nach unserer Wahl ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Der Käufer hat in
  diesem Fall kein Recht auf Ersatzlieferung, Nachlieferung oder Schadloshaltung.

  4. Versand der Ware
  Der Versand der Ware erfolgt nach unserer Wahl durch die Bundesbahn, LKW, Paketdienst oder mit Schiff, wobei wir ohne Eingehung einer Rechts-Verpflichtung nach
  Möglichkeit den günstigsten Weg bevorzugen. Die Ware reist auf Gefahr und Rechnung des Empfängers, sobald sie den Versandort verlässt, gleichviel, ob der
  Versand von unserem Lieferwerk aus oder von unserem Lager, durch die Bundesbahn in Ladung, Sammelladung, als Stückgut oder als Eil- bzw. Expressgut, auf dem
  Wasserwege oder durch Vermittlung eines Spediteurs erfolgt. Ausgenommen ist die Lieferung frei Haus durch unsere eigenen Fahrzeuge. Soweit nichts anderes
  vereinbart ist, gelten die Preise frei Bestimmung-Station der Bundesbahn; Rollgeld am Empfangsort geht zu Lasten des Käufers. Falls seitens des Bestellers
  besondere Versand-Vorschriften gemacht werden, welche zusätzliche Kosten an Fracht und Fracht-Spesen gegenüber der von uns bestätigten Versandart bedingen,
  so gehen diese Mehrkosten zu Lasten des Käufers.

  5. Sachmängel
  Die Ware muss unverzüglich nach Empfang und vor der Verarbeitung oder Verbrauch geprüft werden. Beanstandungen der Qualität oder der gelieferten Menge können
  nur berücksichtigt werden, wenn sie uns innerhalb 8 Tagen nach Empfang der Ware gemeldet werden. Versteckte Mängel, die nach unverzüglicher Untersuchung nicht
  zu finden sind, können nur dann gegen uns geltend gemacht werden, wenn sie innerhalb 8 Tagen nach Entdeckung bekannt gegeben werden.
  Beanstandungen wegen Beschädigungen der Ware werden nur berücksichtigt, wenn der Käufer vor Abnahme der Ware deren Zustand durch das anliefernde
  Unternehmen hat feststellen und die Beschädigung schriftlich hat bestätigen lassen. Beschädigungen oder Minderungen, die bei der Abnahme äußerlich nicht
  erkennbar waren, hat uns der Käufer sofort nach Entdeckung und spätestens innerhalb einer Woche nach Übernahme schriftlich anzuzeigen. Dasselbe gilt für
  Sendungen, die durch Spediteure oder andere Überbringer zugestellt werden.
  Der Verkäufer ist nicht dafür verantwortlich, dass die gelieferte Ware für den beabsichtigten Zweck im Betrieb des Käufers geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich darauf
  hin, dass unsere Ware nicht automatisch derart beschaffen ist, dass sich für jeden vom Käufer vorgesehenen Zweck geeignet ist. Hält daher die Ware einer
  unsachgemäßen Verwendung durch den Käufer nicht stand, können darauf weder Mängelrügen noch Schadenersatzansprüche, insbesondere wegen positiver
  Vertragsverletzung, gestützt werden. Die Zusendung von Mustern stellt dabei keine Zusicherung eines besonderen Eigenschaft dar.

  6. Kosten für Entwürfe, Muster, Zeichnungen und Druckfilme
  Entwürfe, Muster, Zeichnungen und Druckfilme werden bei der ersten Lieferung berechnet und sind sofort fällig und zahlbar. Sie bleiben in jedem Fall unser Eigentum.
  Es steht uns das Recht zu, Druckfilme und Dateien zu vernichten, wenn innerhalb von 2 Jahren keine Bestellung für das betreffende Druckbild erfolgt ist.

  7. Urheberrecht
  Das Urheberrecht an den von uns gefertigten Entwürfen, Muster, Zeichnungen und Druckfilme steht uns zu. Es kann gegen besonders vereinbarte Vergütung
  übertragen werden. Erwirbt der Käufer schon bei Auftragserteilung das Urheberrecht, so ist es Sache des Käufers, die Anmeldung als Gebrauchsmuster vorzunehmen.
  Bei Ausführung eines Auftrages nach den Angaben und Wünschen des Käufers ist jede Gewährleistung unsererseits hinsichtlich Rechte Dritter und etwaiger
  behördlicher Vorschriften ausgeschlossen; der Käufer hat uns gegebenenfalls von allen sich aus den Rechten Dritter ergebenden Folgen freizustellen.

  8. Rechnungsstellung und Zahlungsbedingungen
  Die Rechnungsstellung erfolgt mit der Lieferung bzw. bei Neukunden oder nach unserem Ermessen im voraus. Gelangt ein Auftrag in mehreren Teilen zur Auslieferung,
  wird jede Lieferung gesondert abgerechnet. Unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zahlbar. Hiervon abweichende Zahlungsbedingungen bedürfen unserer
  schriftlichen Bestätigung.

  9. Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
  Eine Aufrechnung gegen unsere Forderungen ist unzulässig, es sei denn, die Gegenforderung ist von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt.
  Zurückbehaltungsrechte kann der Käufer nicht geltend machen.

  10. Eigentumsvorbehalt
  Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen - auch aus anderen Lieferungen -
  einschließlich aller Nebenforderungen und bis zur Einlösung sämtlicher in Zahlung gegebenen Wechsel und Schecks vor. Bei Verarbeitung, Verbindung und
  Vermischung mit anderen, nicht vom Besteller gehörenden Waren, steht uns Miteigentum im Verhältnis des Rechnungswertes unserer Waren zu diesen anderen
  Waren im Zeitpunkt der Verarbeitung, Verbindung oder Vermischung zu.
  Der Besteller darf unsere Vorbehalts-Ware nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr, unter Weitergabe des Eigentumsvorbehaltes und nur solange er nicht in
  Zahlungsverzug ist, veräußern. Kaufpreisforderungen des Bestellers aus der Weiter-Veräußerung unserer Vorbehalts-Ware werden bereits jetzt in Höhe deren
  Rechnungswerte bis zum Ausgleich alles unserer Forderungen an uns abgetreten. Auf Verlangen hat uns der Besteller unverzüglich eine Aufstellung über die insoweit
  abgetretenen Forderungen zu übersenden. Der Besteller ist widerruflich berechtigt, diese Forderungen einzuziehen.   Wir sind bei Zahlungsverzug, drohender
  Zahlungseinstellung oder unbefriedigender Auskunft über die Zahlungsfähigkeit des Bestellers berechtigt, die Vorbehalts-Ware zurückzunehmen.
  Der Besteller ist zur Herausgabe verpflichtet. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts sowie die Pfändung der Liefergegenstände durch uns
  gelten nicht als Rücktritt vom Vertrag. Sämtliche Kosten der Rücknahme und der Verwertung trägt der Besteller.

  11. Schlussbestimmungen
  Wir sind berechtigt, Daten des Waren- und Zahlungsverkehrs mit dem Besteller zu speichern, zu verarbeiten und zu übermitteln.
  Für das Vertragsverhältnis zwischen dem Besteller und uns findet deutsches Recht Anwendung. Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist als Gerichtsstand
  Solingen vereinbart, sofern der Besteller Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dies gilt
  auch für Wechsel- und Scheck-Verpflichtung sowie für Schadenersatzansprüche, gleich welcher Art. Wir sind jedoch berechtigt, am Sitz des Bestellers Klage zu erheben.
  Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen nichtig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.


  Widerrufsbelehrung für Verbraucher
  Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer
  selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können
  Widerrufsbelehrung

  Widerrufsrecht
  Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein
  von
Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
  Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
  Peter Lutz   Werbedruck / EDV-Zubehör
  Behringstr. 43
  42653 Solingen
  Telefonnummer: 0212-2438812
  Telefaxnummer: 0212-2000444
  E-Mail-Adresse:   peterlutz.sg@online.de

  mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
  Sie können dafür das beigefügte Muster
-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere
  eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.peterlutzsg.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden
  wir
Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  Folgen des Widerrufs
  Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten,
  die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen
  vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
  Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen
  wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
  Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben,
  je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den
  Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
  Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur   Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  Ausschluss des Widerrufsrechtes
  Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
  − zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die
     eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  − zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  − zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der
     Lieferung entfernt wurde,
  − zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  − zur Lieferung von Ton oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

  Streitbeteiligung:
  Bei Beschwerden können Sie sich gerne an unseren Kundenservice ( Peter Lutz   Werbedruck / EDV-Zubehör  Behringstr. 43  42653 Solingen, mail: peterlutz.sg@online.de,
  Tel. 0212-2438812 ) wenden
. Auch wenn wir uns nicht an einem System zur außergerichtlichen Streitbeilegung nach der VO (EU) Nr. 524/2013 beteiligen und wir auch nicht
  freiwillig an einer außergerichtlichen Streitbeilegung teilnehmen werden, müssen wir Sie auf die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung hinweisen.
  Diese Plattform finden Sie hier.

  Ende der Widerrufsbelehrung


  Mit einer Auftragserteilung werden diese Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ohne Einschränkung anerkannt.


Validated by HTML Validator (based on Tidy)

  ©   Peter Lutz  2018 - Alle Rechte vorbehalten